BERATUNGS- UND FÖRDERZENTRUM

KELKHEIM

 

Auf dem Grundstück der Anne-Frank-Schule ist ein 1-geschossiger Erweiterungsneubau für die externe Nutzung eines Beratungs- und Förderzentrums (BFZ) entstanden.

 

Das BFZ arbeitet in Kooperation mit allgemein bildenden Grundschulen und weiterführenden Schulen im Bereich der Prävention, fördernd und beratend mit Kindern, Jugendlichen, Lehrkräften, sowie in der inklusiven Beschulung.

 

Der Neubau dient als Besprechungs- und Tagungsraum für eine Belegung mit ca. 40 Sitzplätzen. Dem Versammlungsraum mit integrierter Teeküche und zwei PC-Arbeitsplätzen ist eine Diele als Eingangsbereich vorgeschaltet.

 

Der Innenraum wird durch drei große Wandeinbauschränke gegliedert, die als Technikraum und Teeküche, Abstellraum und PC-Arbeitsplätze sowie Garderobenschrank dienen.

 

Das Gebäude ist in Holzrahmenbauweise mit einer vorgehängten Fassadenbekleidung aus Holzplatten und einer extensiven Dachbegrünung errichtet worden. Es ist als Energieeffizienzhaus eingestuft und wird über ein Nahwärmenetz von der angrenzenden Schule aus versorgt.

 

Realisation: 2-8/2017, Leistungsumfang (LPH): 1-9, Nettogrundfläche (NGF): 109m², Bruttorauminhalt (BRI): 464m³

 


Zurück